Metallschweissen

Wir bieten Ihnen die Schweiß-dienstleistungen auf den Inverter-halbautomaten SSVA 270-P.

Die Verbindung der Teile oder Baugruppen aus Metall, wie Einguss, Aluminium, Eisen, Stahl erfolgt z.B. mit dem Schweißen. Das Schweißen kann als Lichtbogenschweißen, automatisches oder halbautomatisches Schweißen sein. Vom manuellen Verfahren, das vom Schweißer ausgeführt wird, unterscheidet sich der Halbautomat mit der Zuführung des Schweißdrahts unbedingt über das Gerät selbst. Das halbautomatische Schweißen optimiert den technologischen Prozess, obwohl hat die Reihe sowohl Vorteile, als auch Nachtteile.

Häufig wird das Schweißen mit dem Argon-Halbautomat – inertes Gas – verwendet, so dass das Gas in chemische Oxidation mit den Metallerzeugnissen nicht eintritt. Es ist Gas, das die Schweißnaht gegen Oxidation schützt, so dass es eine große Bedeutung beim Schweißen der NE-Metalle hat – Argon schiebt den Sauerstoff und Stickstoff aus der Schweißzone aus, damit wird die Porosität des schweißenden Werkstoffs reduziert und die Festigkeit der Schweißnäht gesteigert. Während Schweißarbeiten kann Argon nicht nur in sauberer Form, sondern auch zusammen mit dem Schutzgas verwendet werden.

Die unbedingten Vorteile vom Argon-Schweißen bestehen in Ersparung und Möglichkeit die dünnen Erzeugnisse zu schweißen, die Erzeugnisse aus legiertem Stahl und NE-Metallen zu verbinden sowie die Arbeiten unter Niederspannung auszuführen. Sonst sind die Vorteile damit nicht eingeschränkt. Man kann auch über kleinere Menge des bildenden Schlamms und Abgase der toxischen Stoffe wegen Belüftung sowie Bildung der hochwertigen direkter Naht, optimales Lichtbogenbrennen und Schmelztiefe sagen.

Dagegen gibt es nicht zu viel Nachteile vom Argon-Schweißen, z.B. höhere Strahlung, kleine Produktion und Tatsache, dass das verschmolzene Metall gesprüht wird. Es ist für das Sehen vom Arbeiter gefährlich.

Die Besonderheiten vom Argon-Schweißen bestehen darin, dass es ist notwendig, genug Gasmenge haben, um die Schweißarbeiten auszuführen. Auch es ist notwendig, das optimale Betriebsregime gemäß Gebrauchsanweisung für den Halbautomat zu bestimmen. Man kann die Oberfläche des zu schweißenden Erzeugnisses von Oxiden nicht reinigen sowie Argon sowohl mit den schmelzenden und nicht schmelzenden Elektroden verwenden.

Argon ist nicht nur für die Arbeiten mit den NE-Metallen verwendbar, sondern auch mit Argon kann man Gusseisen oder Stahl zusammenschweißen. Die Fachleuten von GmbH „Alliance steel“ sind bereit die Dienstleistungen vom Halbautomatschweißen mit Argon anzubieten. Voraus sprechen sie alle Fragen mit dem Auftraggeber ab.